Dirk Waanders
Dirk Waanders

VITA

DIRK WAANDERS

Geburtsdatum/-ort             1965 / Köln

 

Größe                                     1,85 m

 

Haarfarbe                              dunkelblond

 

Augen                                     blau

 

Sprachen                               Englisch

 

Gesangsstimme                    Bariton

 

Besondere Fähigkeiten        Ich arbeite dran

 

 

AUSBILDUNG

 

1987 - 1991 Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Hamburg / Diplom                              

 

 

THEATER

 

Deutsches Theater Göttingen / Volkstheater Rostock / Theater Trier / Staatstheater Mainz / Städtische Bühnen Krefeld/Mönchengladbach / Schlossfestspiele Neersen / Komödie Düsseldorf / Komödie Frankfurt / Fritz-Rémond-Theater Frankfurt / Grenzlandtheater Aachen / Stadttheater Mödling (A) / Vorarlberger Volkstheater Götzis (A) / Altes Schauspielhaus Stuttgart / Komödie im Marquardt Stuttgart / Kleines Theater Haus im Park Bad Godesberg / Landesbühne Rheinland-Pfalz Neuwied / Comödie Dresden / Zimmertheater Heidelberg / Komödie im Bayerischen Hof München / Schlossfestspiele Ettlingen / Wallgraben Theater Freiburg

 

ROLLENAUSWAHL

     

 

   
Rolle Stück Regie
     
Beckmann Draußen vor der Tür / Borchert Heinz-Uwe Haus
     
Orest Die Orestie / Aischylos  Walter Weyers
     
Oberon, Theseus Ein Sommernachtstraum / Shakespeare Norbert Kollakowsky
     
Zahnarzt Der kleine Horrorladen / Menken Michael Bleiziffer
     
Heinrich II Becket oder die Ehre Gottes / Anouilh Lothar Trautmann
     
Faust Faust / Goethe Petra Dannenhöfer
     
Paul Barfuß im Park / Simon Alfons Höckmann
     
Stanley

"Wer zweimal liebt ..." und

"Lügen haben junge Beine" / Cooney   

Alfons Höckmann
     
Christophe Venedig im Schnee / Dyrek Manfred Langner
     
Martin Ohio? - Wieso? / Barylli Gabriel Barylli
     
Craig Ladies Night / Sinclair & Mc Carten Hajo Förster
     
Claudius Hamlet / Shakespeare Manfred Langner
     
Proctor Hexenjagd / Miller Stephan Meldegg
     
Vincent Der Vorname / Dellaporte & De la Patellière Ute Richter
     
George Nächstes Jahr, gleiche Zeit / Slade Paul Sonderegger
     
Claude Der Vorname / Dellaporte & De la Patellière

Frank-Lorenz Engel

     
Otto Der eingebildete Doktor / Hans Weigel

Udo Schürmer

     
Hans Zigeuner-Boxer / Rike Reiniger Udo Schürmer
     
Gerichtsrat Walter Der zerbrochne Krug / Kleist

Angelika Zacek

     
Robert/Thomas Colleymoore Chaos auf Schloss Haversham (The Play That Goes Wrong) / Lewis, Sayer & Shields

Claus Helmer

     
Hubert Drei Mal Leben / Yasmina Reza Udo Schürmer

 

FOTOGALERIE

Film & Fernsehen (Auswahl)

 

 

Ein Fall für Zwei / Balko / Die Kommissarin / Die Wache / Alarm für Cobra 11 / SOKO Köln / Verbotene Liebe / Unter uns / Lindenstraße / Meine fremde Tochter (mit Götz George; Regie: Manfred Stelzer)

DEMNÄCHST:

 

Wiederaufnahme

 

"Chaos auf Schloss Haversham"

von

Lewis, Sayer & Shields

 

Fritz-Rémond-Theater im Zoo Frankfurt

 

Rolle: Robert

Regie: Claus Helmer

 

Vom

18.10. - 18.11.18

und

Vom

6.12.2018 -20.01.2019

im

Theater im Rathaus Essen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dirk Waanders